zur Startseite

Sign Language Art Laboratory: Open Studio mit Rita Mazza & Künstler*innen

Im Rahmen der diesjährigen Ausgabe von Festival Theaterformen forschen zehn Taube Künstler*innen aus Europa in einem einwöchigen Labor zu künstlerischen Formen von Gebärdensprachen auf der Bühne. Die Teilnehmer*innen des Labors laden Sie am zweiten Festivalwochenende herzlich zu einem Open Studio ein, in dem sie Einblicke aus ihrem Arbeitsprozess, Reflexionen und Eindrücke aus dem Labor mit Ihnen teilen.

Rita Mazza, diesjährige*r Gastkurator*in für Taube Kultur beim Festival Theaterformen, versammelt im Sign Language Art Laboratory verschiedene Künstler*innen, deren Gemeinsamkeit darin liegt, dass Gebärden(sprachen) ein zentrales Element ihrer Arbeiten sind. Die Künstler*innen teilen in diesem Prozess ihre eigene Praxis, um sich untereinander zu vernetzen und ihre unterschiedlichen Arbeitsprozesse und Ästhetiken kennenzulernen. Sie möchten herausfinden, inwiefern vielfältige künstlerische Formen der Gebärdensprachkultur durch neue Perspektiven entwickelt und in künstlerisch offenere Formen überführt werden kann.


Rita Mazza (Rita/they/sie) ist freischaffende*r Künstler*in und arbeitet als Performancekünstler*in, künstlerische*r Leiter*in und Gebärdensprachchoreograf*in in visuellen Gebärden(sprach-)performances. 2023 ist Rita Mazza Gastkurator*in bei Festival Theaterformen für den Fokus auf Deaf Arts im Rahmen von A Sign For The Future. Rita ist Gebärdensprach-Muttersprachler*in und beherrscht Italienische Gebärdensprache, Deutsche Gebärdensprache (DGS) und International Sign.


Eintritt frei

Informationen
Sprache: Deutsche Gebärdensprache (DGS) und International Sign mit Übersetzung in Deutsche Lautsprache

Die gemeinsame Kommunikation der Teilnehmer*innen ist Internation Sign, da die Künstler*innen unterschiedliche Gebärdensprachen nutzen und diese nicht universell sind. Für das Open Studio werden Taube und hörende Gebärdensprachdolmetscher*innen für International Sign und Deutsche Lautsprache zur Verfügung stehen.
Der Treffpunkt für das Open Studio ist im Festivalzentrum, das Open Studio findet auf der Studiobühne im Schauspielhaus statt.

Barrierefreiheit
Im Festivalzentrum: Taktiler Plan, alternative Sitzmöglichkeiten.
DGS To Go: Do 22.06. - Sa 24.06. und Fr 30.06. - Sa 01.07.

Kontakt

Festival Theaterformen
Ballhofplatz 5
30159 Hannover


Ort

Festivalzentrum Prinzenstraße

Termin

Sa 1.7.2023, 11:00 Uhr
Aufführungen / Oper Staatsoper Hannover Hannover, Opernplatz 1
Aufführungen / Theater Schauspiel Hannover Hannover, Prinzenstr. 9
Aufführungen / Theater Scharoun Theater Wolfsburg Wolfsburg, Klieverhagen 50
Aufführungen / Varieté Cirque Bouffon 27.3. bis 28.4.2024
Aufführungen / Theater Theater in der List Hannover Hannover, Spichernstr. 13
Aufführungen / Theater UHU-Theater Hannover Hannover, Sophienstraße 2
Aufführungen / Theater Commedia Futura Hannover, Seilerstr. 15 F
Aufführungen / Theater die hinterbuehne Hannover, Hildesheimer Str. 39a
Aufführungen / Theater THEATER an der GLOCKSEE Hannover, Glockseestr. 35
Aufführungen / Theater Lessingtheater Wolfenbüttel Wolfenbüttel, Harztorwall 16

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.