zur Startseite
1

Wilhelm Busch – Deutsches Museum für Karikatur & Zeichenkunst

Mitten in einem englischen Landschaftsgarten liegt das Museum Wilhelm Busch, das Deutsche Museum für Karikatur und Zeichenkunst. Ausstellungen großer humoristischer, satirischer Künstler von Wilhelm Busch bis Loriot und Jean-Jacques Sempé, von William Hogarth bis Marie Marcks und Friedrich Karl Waechter sind hier zu sehen, aber auch von Comickünstlern wie Windsor McCay oder Kinderbuchillustratoren wie Axel Scheffler.

Kontakt

Wilhelm Busch – Deutsches Museum für Karikatur & Zeichenkunst
Georgengarten 1
D-30167 Hannover

Telefon: 0511 16 9999 11
E-Mail: mail@karikatur-museum.de

 

Dienstag – Sonntag
und an Feiertagen
11 – 18 Uhr
Bewertungschronik

Wilhelm Busch – Deutsches Museum für Karikatur & Zeichenkunst bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Wilhelm Busch – Deutsches Museum für Karikatur & Zeichenkunst

Ausstellung

anPFIFF! - Schweiß und Leidenschaft auf dem Rasen

Fußball-Europameisterschaft 2024 im eigenen Land! Das Museum Wilhelm Busch ist dabei – mit viel Begeisterung und Jubel für Fußballkultur und mit unserem typischen humoristischen und kritischen Blick. Wir zeigen Karikaturen und Cartoons, aber auch Fotos, Videos und Objekte. Von Fanchören und Choreographien im Stadion, Rasenstücken und Fankutten bis hin zum Spielfeld als politisches und gesellschaftliches Parkett präsentieren wir die vielen Facetten der „schönsten Nebensache der Welt“.

In unserer Ausstellung geht es um Gemeinschaft, Teamgeist, Toleranz, Respekt, um Ausgrenzung, Fankultur, die unbekannte Welt der Spieler*innentransfers, Gleichberechtigung, Siege und Niederlagen und vieles mehr. Wir laden alle ein – die, die mit Fußball nichts anfangen können oder denen Fußball egal ist, und die, für die Fußball alles ist. Seien Sie neugierig und lassen Sie sich mitreißen von der Faszination Fußball! Wundern, lachen und empören Sie sich mit uns gemeinsam mit Arbeiten unter anderem von Bettina Bexte, BURKH, Volker Ernsting, Greser & Lenz, Gerhard Haderer, Ruth Hebler, Rudi Hurzlmeier, Til Mette, Christoph Niemann, Peng und Pepsch Gottscheber.

Gemeinsam feiern wir die Fußball-EM und mit Ende der Ausstellung vielleicht sogar den Europameistertitel! Wer weiß ...

anPFIFF! - Schweiß und Leidenschaft auf dem Rasen bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte anPFIFF! - Schweiß und Leidenschaft auf dem Rasen

Ausstellung

Ein Ort. Irgendwo

Internationale Karikaturen zum Thema Flucht, Migration und Fluchtursachen

Nie zuvor waren weltweit so viele Menschen auf der Flucht oder sind aus anderen Ursachen aus ihrer Heimat migriert. Hinter jedem dieser Menschen steckt ein bewegendes Schicksal.

Mit dem internationalen Karikatur-Wettbewerb Ein Ort. Irgendwo hatte die EXILE-Kulturkoordination international Künstlerinnen und Künstler aufgerufen, ihre Erfahrungen, Eindrücke und Sichtweisen zum Thema Flucht und Migration in künstlerischer Form einzusenden.

Die Ausstellung zeigt eine Auswahl der eingesendeten Werke und ist damit ein Sprachrohr für Stimmen aus aller Welt. Die künstlerisch beeindruckenden Karikaturen illustrieren das breite Spektrum der Themen Flucht und Migration, die Schwierigkeiten, Hürden und den Schmerz, die Heimat und Familie zu verlassen, sowie die Hoffnung auf eine bessere Zukunft und die Unterstützung und Akzeptanz. Aber sie thematisieren auch die Kritik an strukturellen Bedingungen und Hindernissen und die Wahrnehmung unterschiedlicher, manchmal beängstigender gesellschaftlicher Reaktionen.

Diese Ausstellung sorgt für Denkanstöße und treibt den Diskurs zum Thema Flucht und Migration an. Die Antwort auf eine Frage steht immer noch aus: Wie bekämpfen wir die Ursachen von Flucht und verbessern zugleich die Bedingungen für die Flüchtenden?

Die Ausstellung, das Rahmenprogramm als auch die dialogischen Führungen werden in Kooperation mit Engagement Global organisiert im Programm „Entwicklungsbezogene Bildung in Deutschland“ (EBD). Mit diesen kostenfreien Veranstaltungen will Engagement Global Menschen zu einer kritischen Auseinandersetzung mit globalen Entwicklungen motivieren und zu eigenem Engagement für eine nachhaltige Entwicklung ermutigen. Engagement Global gGmbH – Service für Entwicklungsinitiativen arbeitet im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

Ein Ort. Irgendwo bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Ein Ort. Irgendwo

Familienprogramm

anPFIFF! Ich werde Fußballstar!

Kinderbuchillustrationen von Philip Waechter

Wir präsentieren im Gäste- und Kinderzimmer Originalillustrationen von Philip Waechter zu
seinem bezaubernden Fußballbuch Sehr berühmt und zu seiner neuesten Arbeit zusammen mit Arnd Zeigler, Arnd Zeiglers wunderbares Fußballbuch, im Januar 2024 erschienen. Ein tolles Angebot für Familien!

anPFIFF! Ich werde Fußballstar! bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte anPFIFF! Ich werde Fußballstar!

Ausstellung

Aus der Sammlung

Gemälde von Wilhelm Busch, Karikatur, Plakate und wechselnde Zeichenkunst

Im Obergeschoß sind einige Räume für Wilhelm Busch und die Sammlung des Museums reserviert.

Wir stellen Ihnen mehr als 60 Ausstellungsplakate des Museums von den Anfängen bis heute vor sowie wechselnde Exponate aus den Sammlungen des Museums mit Werken von Wilhelm Busch, James Gillray, Marie Marcks, Rotraud Susanne Berner oder Hanns Erich Köhler und weiteren Karikaturist*innen und Zeichenkünstler*innen. Vor allem sind diese Räume in Bewegung! Hier finden Sie immer mal wieder etwas Neues - kleinere Sonderausstellungen im neuen Gästezimmer, Umhängungen, work in progress....

Aus der Sammlung bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Aus der Sammlung

Führung

Individuelle Angebote - Führungen und Kurse

Es besteht die Möglichkeit, individuelle Führungen und Workshops zu buchen. Gern beraten wir Sie. Wir bitten Sie, Führungen und Worksshops mindestens 7 Werktage im Voraus zu buchen.

Individuelle Führung
(ca. 45 Min., max. 30 Personen)
60 € zzgl. Museumseintritt

Führung für Schulklasse
(ca. 45 Min., max. 30 Personen)
50 € inkl. Museumseintritt und 2 Begleitpersonen

Workshop mit Schulklasse
(ca. 90 Min., max. 25 Personen)
60 € inkl. Museumseintritt, Arbeitsmaterial und zwei Begleitpersonen

Workshop mit Kindergarten-Gruppe
(ca. 60 Min., max. 15 Kinder)
30 € inkl. Museumseintritt, Arbeitsmaterial und zwei Begleitpersonen, jedes weitere Kind 2 €

Workshop mit Hort-Gruppe
(90 Min, max. 15 Kinder)
35 € inkl. Museumseintritt, Arbeitsmaterial und zwei Begleitpersonen, jedes weitere Kind 2 €

Individuelle Angebote - Führungen und Kurse bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Individuelle Angebote - Führungen und Kurse

1 Online

Online-Sammlung des Museums Wilhelm Busch

Erstmals sind Objekte aus den Sammlungen des Museums Wilhelm Busch – Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst digital zugänglich. Beginnend mit dem sogenannten Ronald-Searle-Archiv, das sowohl das zeichnerische Werk des englischen Künstlers als auch seine historische Karikaturensammlung, seine Bibliothek und sein Archiv umfasst, werden sukzessive alle Sammlungsbereiche des Museums erfasst.

Das Ronald-Searle-Archiv ermöglicht einen umfassenden Zugriff auf das Lebenswerk und die Entwicklung einer herausragenden Künstlerpersönlichkeit: Neben seinem eigenen künstlerischen Werk – beginnend mit den »Girls of St. Trinian’s« über Reportagen zum Beispiel über den Adolf-Eichmann-Prozess in Jerusalem 1961 bis hin zu seinen späten Karikaturen für die französische Tageszeitung »Le Monde« – hat sich Ronald Searle (1920–2011) zeit seines Lebens mit dem Thema Karikatur beschäftigt und eine Forschungsbibliothek sowie eine historische Karikaturensammlung mit dem Schwerpunkt englische Karikatur des 18./19. Jahrhunderts zusammengetragen.

Ein Ziel der Online-Sammlung ist es, die Verknüpfung der einzelnen Sammlungsbereiche sichtbar zu machen. Daher finden Sie, sofern vorhanden, bei den einzelnen Objekten im unteren rechten Bereich ein Feld mit Verknüpfungen, das zu anderen Objekten, Archivalien und / oder Literatur führt.

Die Daten der Online-Sammlung werden laufend aktualisiert, sodass die Zahl der Objekte immer weiter anwächst.

Online-Sammlung des Museums Wilhelm Busch bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Online-Sammlung des Museums Wilhelm Busch

Online-Shop

Museumsshop

In unserem Museumsshop erwartet Sie ein vielfältiges Angebot von Katalogen und Plakaten unserer Ausstellungen. Begleitend zu den jeweils aktuellen Präsentationen bieten wir Ihnen eine große Auswahl an dazu passender Literatur – von Sachbüchern über Belletristik bis hin zu Kochbüchern.

Literatur von und über Wilhelm Busch, fremdsprachige Ausgaben von »Max und Moritz« sowie Merchandising-Artikel mit seinen populären Figuren können Sie in unserem Shop ebenso finden wie den »Schnurrdiburr«-Honig, der von den Bienen im Palaisgarten hinter dem Museum produziert wird.

Breit gefächert ist das Angebot zur Karikatur und zu Künstlern unserer Sammlungen wie Jean-Jacques Sempé, Ronald Searle oder Loriot. Neben Büchern und Objekten bieten wir Ihnen zugleich eine Fülle von Geschenk- und Postkarten.

Und wenn Sie auf der Suche nach einem schönen Geschenk und einem kleinen Mitbringsel sind oder sich selbst eine Freude machen wollen – in unserem Museumsshop werden Sie gewiss fündig. Ob es attraktive Schals, exklusive englische Seifen oder Accessoires rund um einen schönen Tisch sind, wir überraschen Sie gern mit einem wechselnden Sortiment.

Unabhängig von einem Besuch der Ausstellungen sind Sie in unserem Shop herzlich willkommen – an sechs Tagen in der Woche, von Dienstag bis Sonntag jeweils von 11 bis 18 Uhr.

Eine kleine Auswahl unserer Artikel können Sie an dieser Stelle online gegen Rechnung bestellen. Bei Fragen erreichen Sie unseren Kundenservice gern per Mail oder per Telefon unter 0511 16 9999-11

Museumsshop bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Museumsshop

1

Wilhelm Busch – Deutsches Museum für Karikatur & Zeichenkunst

Mitten in einem englischen Landschaftsgarten liegt das Museum Wilhelm Busch, das Deutsche Museum für Karikatur und Zeichenkunst. Ausstellungen großer humoristischer, satirischer Künstler von Wilhelm Busch bis Loriot und Jean-Jacques Sempé, von William Hogarth bis Marie Marcks und Friedrich Karl Waechter sind hier zu sehen, aber auch von Comickünstlern wie Windsor McCay oder Kinderbuchillustratoren wie Axel Scheffler. Dienstag – Sonntag
und an Feiertagen
11 – 18 Uhr

Wilhelm Busch – Deutsches Museum für Karikatur & Zeichenkunst bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Wilhelm Busch – Deutsches Museum für Karikatur & Zeichenkunst

Ausstellungen / Museum Sprengel Museum Hannover Hannover, Kurt-Schwitters-Platz
Ausstellungen / Museum Wilhelm Busch Museum Hannover Hannover, Georgengarten 1
Ausstellungen / Museum Theatermuseum Hannover Hannover, Prinzenstr. 9
Familie+Kinder / Museum phaeno Wolfsburg Wolfsburg, Willy-Brandt-Platz 1
Ausstellungen / Museum Kunstverein Hannover Hannover, Sophienstraße 2
Ausstellungen / Museum Historisches Museum Hannover Hannover, Pferdestraße 6
Ausstellungen / Museum Roemer- und Pelizaeus-Museum Hildesheim Hildesheim, Am Steine 1-2
Ausstellungen / Museum Kunstmuseum Wolfsburg Wolfsburg, Hollerplatz 1
Ausstellungen / Museum Stiftung AutoMuseum Volkswagen Wolfsburg Wolfsburg, Dieselstrasse 35
Ausstellungen / Ausstellung Kunstverein Wolfsburg e.V. Wolfsburg, Schloßstraße 8
Ausstellungen / Museum Museum für Photographie Braunschweig Braunschweig, Helmstedter Str. 1
Ausstellungen / Museum Städtisches Museum Braunschweig Haus am Löwenwall Braunschweig, Steintorwall 14
Ausstellungen / Museum Staatliches Naturhistorisches Museum Braunschweig , Pockelsstraße 10
Ausstellungen / Museum Städtische Kunstssammlungen Schloss Salder Salzgitter , Museumstraße 34
Ausstellungen / Museum Städtisches Museum Braunschweig Altstadtrathaus Braunschweig , Altstadtmarkt 7

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.